Innajuattoq II

Innajuattoq II

 

Der Morgen an der Innajuattoq II Hütte begrüßte uns mit nahezu vollständiger Windstille, so dass der See eine fast perfekte Spiegelung hervorbrachte. Am Abend zuvor hatten wir die Insel im Hintergrund durchs Fenster nur als Schemen wahrnehmen können, so dass der See eher aussah, wie das Meer bei Sturm. Dazu kam, dass die umliegenden Berge mit dem ersten Neuschnee versehen waren, was uns daran erinnerte, wo wir uns eigentlich befanden; mitten in der Arktis. Den Ausblick hätte ich noch Stunden genießen können, wir wollten aber auch weiter und die nächste Etappe des Arctic Circle Trail in Angriff nehmen.

The morning at Innajuattoq II hut started with nearly no wind, so the lake created an almost perfect reflection. The evening before, we couldn’t even see the small island within the lake because of wind and rain, so the whole scenery reminds more to the sea in a storm, than just a small lake. Additionally there was some fresch snow on the mountains arround us, so we realized, where we (geographically) were; in the middle of the arctic nature. This view I would have enjoyed for several hours, but we also wanted to go on at the Arctic Circle Trail, so we left this beautiful lake and the nice hut behind us and faced the next stage.